Loading...

Legendary.

Lassen Sie Ihrer Fantasie Flügel wachsen

Das Goldene Zeitalter der Luftfahrt begeistert Millionen. Und das quer durch alle Alters- und Bevölkerungsschichten. Alleine 180.000 Besucher pilgerten zur ILA Berlin Air Show 2018. Tausende Planespotter jagen historische Flugzeuge mit der Kamera und teilen ihre Bilder mit der globalen Online Community. Jeder Auftritt eines bedeutenden historischen Flugzeugs wird medial durch Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften, Newsportale und Videoblogger verbreitet. Und wer selbst einmal an Bord einer echten Legende mitfliegen durfte, wird dies sein Leben lang nicht vergessen.

Wir bieten Ihnen die Chance, Ihr Logo und Unternehmen mit einer Ikone der Luftfahrt zu verbinden. Denn es gibt weltweit nur noch neun Lockheed Electra Junior 12A - und nur eine davon in Deutschland: Vollständig restauriert und bereit, Sie in den Himmel zu tragen.

Hallo Welt!

Groundbreaking.

Die Lockheed Electra Junior

Kein Flugzeug hat das Bild der Luftfahrt mehr geprägt als die Lockheed Electra. Mit auffallend glänzendem, vollständig metallischem Rumpf und zwei wuchtigen Propellertriebwerken setzte die auch als „Lockheed 10“ bekannte Maschine Maßstäbe in Design und Leistung. Mit ihr brach die Luftfahrtpionierin Amelia Earhart zu ihrem mutigen Versuch einer Äquatorumrundung auf, und in den 1930ern waren Electras auf zahlreichen Strecken in den USA, Lateinamerika und Europa im Einsatz.

1936 führte Lockheed mit der Lockheed Electra Junior 12 eine kleinere Variante des Erfolgsmodells ein. Ihren wohl berühmtesten Auftritt hatte die Electra Junior im Film Casablanca, in deren grandiosem Finale sie Ingrid Bergman in die Freiheit trägt. Auch im wahren Leben waren Electras Kriegshelden, mit zahllosen Einsätzen im Zweiten Weltkrieg u.a. für die US Army und Navy und Britanniens Royal Air Force. Da die Electra Junior kleiner als ihr Vorgänger ist, aber in der Originalversion 12A dieselben Triebwerke verwendet, ist diese um einiges schneller. Das machte sie für den Transport wichtiger Passagiere wie Offizieren, Spionen oder auch den VIPs der Erdölindustrie beliebt.

Hallo Welt!

Breathtaking.

Unsere Lockheed Electra Junior 12A

Hallo Welt!

Historical.

Die Geschichte UNSERER Villa Electra

Unsere Lockheed Electra Junior ist ein Stück lebendige Geschichte. Am 25. Juni 1937 wurde das Flugzeug in der Originalbauweise 12A in den USA von Lockheed fertiggestellt und zugelassen mit der Nummer NC18130. Ihr erster Besitzer war FC Hall, der das Flugzeug nach seiner Frau „Villa“ taufte. Hall war Sponsor des Rekordpiloten Wiley Post, der sechs Jahre davor die Welt in nur 8 Tagen und 16 Stunden mit der Lockheed Vega Winnie Mae umrundet hatte. Bereits im Jahr ihrer Erstzulassung errang unser Goldstück den fünften Platz bei den Bendix Trophy Air Races mit einem atemberaubenden Flug von L.A. nach Cleveland – nur Minuten hinter dem Sieger des Rennens, einem Jagdflugzeug. 1939 wurde die Villa von der Gilmore Oil Company erworben, die das spektakulär schöne Flugzeug in zahlreichen Promotions einsetzte. Im November 1941 dann wurde die Maschine an die Free French Air Force (FAFL) übergeben, wo sie als „No. 1226“ während des Zweiten Weltkrieges viele hochrangige Militärangehörige transportierte, unter anderem Gerneral LeClerc, General Valin und General Charles de Gaulle.

Selbst ein Kampfeinsatz der unbewaffneten Maschine ist belegt, bei dem aus der offenen Seitentür Handgranaten geworfen wurden. Nach dem Krieg wurde die Veteranin an den Earl of Granard nach England verkauft und diente 27 Jahre lang als Beförderungsmittel für die englischen Adelsfamilie. Nach zwei Jahren im Dienst einer französischen Fluglinie wurde die Villa 1974 in Nizza außer Dienst gestellt – erst 32 Jahre später wurde sie wieder flugfähig gemacht, um beim historischen Arlington Fly-In als Antik-Highlight der Flugschau ihren 80. Geburtstag zu feiern. Dort wurde sie bis 2019 restauriert und von der Art Deco Aviation erworben.

Hallo Welt!

Eyecatcher.

Unsere Electra ist ein Blickfang auf jeder Airshow
Bilder. Fakten. Wir.

Verbinden Sie Ihr Unternehmen mit einer Legende

Bildergalerie Electra

Ready for you.

So lässt die Villa Electra Herzen höher schlagen

Airshows

An den meisten Sommerwochenenden finden in Deutschland Airshows auf Flugplätzen und Flughäfen statt. Diese Events sind wahre Publikumsmagneten für Gäste aus aller Welt. Unsere Lockheed Electra gilt in der Luftfahrtszene als einzigartig und besonders selten, daher ist sie stets eine der Hauptattraktionen, mit entsprechender Berichterstattung in den Medien. Neben der „stehenden“ Ausstellung als Static Display zeigen wir die Villa auch im Flug. So oder so ist die Villa eines der beliebtesten Fotomotive, deren Bilder durch die sozialen Medien weit verbreitet werden.

Erlebnisflüge

Deutschlands größter historischer Flugverein Quax bietet seinen Mitgliedern Flugreisen mit der Villa z.B. in die Provence oder zu anderen historischen Orten an. Auch wir werden zukünftig eigene Reisen von Hannover und Paderborn zur Insel Sylt anbieten. Gerne entwickeln wir auch für unsere Sponsoren passende Reiseangebote etwa als Pressetrip, Mitarbeiter-Incentive oder Kunden-Promotion.

Hangar Events

Der Hangar 2 in Paderborn ist ebenso wie unser Hangar am Flughafen Hannover ideal als Veranstaltungsort geeignet. Gerne informieren wir Sie über die technischen Eckdaten und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Online Präsenz

Die Villa Electra hat auf den Seiten der Art Deco Aviation, der Quax-Flieger und der Lockheed-eigenen Seite lockheed12.com eine feste Präsenz, die wir regelmäßig mit neuen Inhalten füllen. Außerdem generieren wir über unsere Social Media Kanäle auf Facebook, Instagram und LinkedIn kontinuierlich Aufmerksamkeit für die Villa Electra und alle Events, auf denen sie zu sehen ist. Nicht zuletzt wird unsere Lockheed Electra Junior vom Hersteller selbst für die Public Relation von Lockheed verwendet. Für unsere Sponsoren gibt es somit zahlreiche Möglichkeiten, in unsere Online Aktivitäten eingebunden zu werden oder mit dem Logo in Erscheinung zu treten.

Bildergalerie Electra

Come aboard.

Werden Sie ein Teil der Legende

Geschichte erhalten

Der Betrieb eines historischen Flugzeugs sind sehr aufwändig. Wir investieren alleine in die weitere Restauration jährlich 100.000 €, jede Stunde Betrieb kostet allein für Öl und Sprit 500 €.

Helfen Sie uns dabei, eines der seltensten Flugzeuge der Geschichte für die Öffentlichkeit zu erhalten. Sie erhalten dafür die Chance, Ihr Unternehmen mit dieser Legende fest zu verbinden und bei Auftritten, Online oder andere Medien vor einem Millionenpublikum in Erscheinung zu treten.

Sponsorenpakete

• Bronze Wings Sponsor — 5.000 €
• Silver Wings Sponsor — 10.000 €
• Gold Wings Sponsor — 25.000 €
• Platin Wings Sponsor — 50.000 €
• Hauptsponsor — 100.000 €

Wir entwickeln für Sie maßgeschneiderte Ideen für Logo-Platzierungen, Präsenz auf Ihrem Event, Ihr eigenes Flugshow-Zelt oder Ihr Event in unserem Hangar (bis 400 Leute). Außerdem bieten wir fünf Sponsorenpakete an, über deren Umfang wir Sie gerne en detail informieren. Kontaktieren Sie uns!

Zahllose Möglichkeiten

• Ihr Logo auf der Villa Electra
• Logo, Banner auf Website
• PR und Social Media
• Logo auf Tickets und Flyer
• Anzeigen in unseren Broschüren
• Fotoshootings mit Ihren Produkten
• Eventflüge und VIP Business Trips
• TV-Dokumentation möglich
• und mehr – sprechen Sie uns an!

Bildergalerie Electra

Bildergalerie Electra

Hangar 2

Einer unserer Standorte befindet sich am Flughafen Paderborn/Lippstadt im Hangar 2.
AIR SHOW TERMINE.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH.

17.08. - 18.08.19

100 JAHRE KLM LELYSTAD - HOLLAND

31.08. - 01.09.19

AIR SHOW LEVERKUSEN

06.10. - 08.10.19

QUAX HANGAR TAGE AIRPORT PADERBORN
Telefon Mobil:
+ 49 171 286 59 56
Address:
Art Deco Aviation GmbH
Brauerhof 1
31535 Neustadt am Rübenberge
 Previous  All works Next